Lackierarbeiten

Lackierarbeiten im Malerhandwerk sind meist Türen, Fenster, Heizkörper, Treppengeländer, etc. Wir legen dabei großen Wert auf fachgerechte Untergrundvorbehandlung. Unsere privaten und kommunalen Auftraggeber vertrauen unserer Erfahrung. Sie können uns auch Ihre wertbeständigen Möbelstücke zur Neulackierung geben. Wir verhelfen Ihrer Kommode oder Ihrem Kleiderschrank aus alten Zeiten mit einer hochwertigen Neulackierung im originalen Aussehen oder einem peppigen Design zu neuem Leben.

Malerarbeiten

Die letzte Renovierung ist lange her und Ihre Wohnung benötigt dringend einen frischen Anstrich? Statt selber zum Pinsel können Sie zum Hörer greifen und die Malerarbeiten beim Profi beauftragen. Die Kosten für professionelle Malerarbeiten richten sich nach der Art des Auftrags und der Größe der zu bearbeitenden Fläche. Je einfacher die auszuführenden Arbeiten, desto günstiger. Lasur-, Spachtel-, Wisch- und Glättetechnik, Wand-, Decken- und Bodenarbeiten, wir bieten die gesamte Palette an!

Verputzen und Grundieren

Passende Grundierung wie Haftgrund gibt es sowohl für den Innen- wie den Außenbereich. Unterscheiden kann man Grundierungen anhand des Untergrunds, für den sie bestimmt sind. Beispiele dafür sind Putzgrund fürs Verputzen und spezielle MDF-Grundierungen (für mitteldichte Holzfaserplatten) sowie Varianten für Materialien wie Stein, Beton und Metall. Eine Putzgrundierung verwendet der Meisterbetrieb der Maler-Lackierer Innung vor dem Verputzen problematischer Untergründe.

Abdecken und Abkleben

Beim Streichen geht schnell mal was daneben. Deshalb sollten Möbel, Steckdosen und Fußböden zuerst geschützt werden. Eine gute Vorbereitung kann so viel Zeit und Nerven sparen. Das Abkleben und Abdecken gehört bei den meisten zu den weniger beliebten Aufgaben. Schließlich möchte man die neue Farbe an der Wand sehen und nicht die Zeit vergeuden mit dem lästigen Abkleben. Es ist aber wichtig, um sein Mobiliar zu schützen.

Entfernen von alten Wandbelägen

Als großflächige Wandverzierung haben Tapeten starken Einfluss auf die Stimmung eines Raumes. Ein Tapetenwechsel kann sich sehr erfrischend auf das Ambiente auswirken. Doch bevor die neue Tapete angebracht werden kann, muss der alte Wandbelag entfernt werden. Oft lässt sich die vorhandene Tapete abziehen, Rückstände bleiben aber fast immer. Einfach über diese hinweg zu tapezieren, ist keine Lösung, denn so kommt es zu Unebenheiten und die neue Tapete findet keinen Halt.